Elisabeth Oertel-Stamm (parteilos) und Kurt Stihl (bisher) in die Schulbehörde

Geschätzte Wählerinnen und Wähler

Eine der wichtigsten künftigen Fragen rund um die Thaynger Schulen dürfte sich um die zusätzlichen Betreuungsangebote für die Schulkinder drehen. Heute stehen neben der Tagesschule in Hofen ein Mittagstisch und der Hort als Angebote zur Verfügung. Inwieweit diese Angebote weiter ausgebaut und institutionalisiert werden sollen, wird am Schluss politisch entschieden werden müssen, da ein grosser Teil der Kosten auf die Allgemeinheit abgewälzt wird. Es freut mich, dass wir mit unserem bisherigen Schulbehördenmitglied Kurt Stihl zur Kontinuität innerhalb des Gremiums beitragen können – in Anbetracht des Rücktrittes verschiedener verdienter Amtsträger ein nicht zu unterschätzender Punkt. Mit Elisabeth Oertel-Stamm können wir zudem eine Mutter und Juristin zur Wahl präsentieren, die sowohl aus ihrer beruflichen Tätigkeit als auch aus ihrer Aufgabe als Erziehungsberechtigte einen reichen Fundus an Erfahrung mitbringt. 
Unterstützen auch Sie Elisabeth Oertel-Stamm und Kurt Stihl am 23. Oktober mit Ihrer Stimme.

 

Ueli Kleck
Parteipräsident SVP Thayngen


Elisabeth Oertel-Stamm

Elisabeth Oertel-Stamm
(parteilos)

«Den Schülern soll in einer zeitgerechten Infrastruktur eine alters­­adäquate und breit gefächerte Betreuung angeboten werden. Dies soll im Rahmen einer effi­zienten Zusammenarbeit zwischen den Eltern, der Schulleitung, den Lehrpersonen und den Behörden erreicht werden.»


Darum kandidiere ich

Eine umfassende Grundausbildung ist sehr wichtig. Durch meine Kandidatur möchte ich mich für die Bildung der Kinder in unserer Gemeinde einsetzen.


Das ist mir wichtig

Wesentlich ist für mich, dass die Gemeinde Thayngen ein zeitgerechtes, leistungsfähiges und vielfältiges Schulsystem bieten kann, welches sich durch eine enge Zusammenarbeit aller Beteiligten auszeichnet.


Dafür setze ich mich ein

  •  für eine effiziente Zusammenarbeit zwischen Schulleitung, Eltern, Lehrpersonen und Behörde
  • kurze, sichere Schulwege
  • genügend Schulraum 
  • für altersädäquate und breit gefächerte Betreuung
  • Bildung prägt die Zukunft; sinnvolle Investitionen
 

Elisabeth Oertel-Stamm


Geburtsdatum // 11. Juni 1982
Zivilstand // verheiratet, eine Tochter

AUSBILDUNG
2003 – 2010 // Universität Zürich, Rechtswissenschaftsstudium
1997 – 2002 // Kantonsschule Schaffhausen

BERUFLICHE TÄTIGKEITEN
2016 // Juristin im Fachsekretariat der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde des Kantons Schaffhausen
2013 – 2015 // Juristin im Fachsekretariat der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde des Kantons Schaffhausen
2012 // stellvertr. Gerichtsschreiberin beim Bezirksgericht in Andelfingen
2011 – 2012 // Auditorin beim Bezirksgericht in Andelfingen
2010 – 2011 // Legal Council bei der Zürcher Kantonalbank in Zürich Stettbach

SPRACHEN
Deutsch, Englisch, Italienisch und Französisch
 

 
 
Kurt Stihl

Kurt Stihl
(bisher)

«Ich setze mich für die Förderung einer umfassenden Grundausbildung ein. Bildung prägt die Zukunft unserer Kinder und unserer Gemeinde und ist deshalb eine der sinnvollsten Investitionen.»


Darum kandidiere ich

Als Familienvater kenne ich die Herausforderungen von Familie, Bildung und Beruf aus erster Hand. Ich möchte mit meiner Arbeit einen guten Beitrag zur Repräsentation der Schule leisten.


Das ist mir wichtig

Mir ist wichtig, dass die Vielfalt der Angebote unserer Schulen bestehen bleibt, damit wir als Gemeinde nicht nur ein modernes, sondern auch ein stabiles Schulangebot bieten können. 

Ebenfalls möchte ich betonen, dass mir das Wohlergehen der Schüler und auch der Lehrpersonen sehr am Herzen liegt.


Dafür setze ich mich ein

  • für eine starke Schulleitung als rechte Hand der Schüler und Lehrpersonen
  • für ein modernes, unterstützendes und vollumfängliches Schulangebot 
  • für genügend Schulraum in der Gemeinde
  • keine Sparmassnahmen in der Bildung
 

Kurt Stihl


Geburtsdatum // 2. August 1956
Zivilstand // getrennt, drei Töchter

AUSBILDUNG
1972 – 1975 // Ausbildung zum Metzger, K. Schneckenburger Thayngen
1975 // Rekrutenschule Fribourg, Verpflegungstruppe

BERUFLICHE TÄTIGKEITEN
2013 – heute // Metzgerei Niedermann, Urs Schüpbach
2012 – 2013 // Metzgerei Bächthold, Wursterei, Laden
2000 – 2011 // Metzgerei R. Schäuble, Andelfingen Chefmetzger
1998 – 2000 // Coop Ostschweiz, Chefmetzger Filiale Thayngen
1988 – 1998 // Migros Ostschweiz Geschäftsstelle Winterthur Stv.Chefmetzger
1987 – 1988 // Neue Fleisch AG, Schaffhausen
1977 – 1987 // H. Steinemann H.Jenny, Schaffhausen
1975 – 1977 // F. Burger, Märstetten

POLITISCHE AKTIVITÄTEN
seit 2009 // Einwohnerrat Thayngen
seit 2009 // Mitglied der Schulbehörde Thayngen
2002 – 2009 // Gemeinderat Opfertshofen, Vizepräsident (bis Fusion mit Thayngen)
1995 – 2005 // Mitglied der Schulbehörde Unterer Reiat

 

Downloads

Infoflyer zu den beiden Kandidaten
> downloaden

«Das ist uns wichtig»
> downloaden